STADTHAUS LEOPOLD

Wohnen und Leben am Pechepark in Innsbruck

Das Projekt „Stadthaus Leopold“ entsteht in der Leopoldstraße direkt am Pechepark. Eingebettet in eine gärtnerisch gestaltete Grünanlage entstehen zwei Neubaugebäude (Haus A & B) mit 65 Wohnungen. An der Leopoldstraße 45 wird das dazugehörige Bestandshaus (Haus C) mit 22 Einheiten grundlegend saniert und um einen zweistöckigen Dachgeschoßausbau erweitert. Insgesamt entstehen dadurch unter anderem 5 moderne Skyloftwohnungen sowie 17 revitalisierte Altbauwohnungen mit einer Raumhöhe von über 3 Metern.

Die 1-, 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen sind in ihren Grundrissen ideal auf die Bedürfnisse von Singles, jungen Paaren & Familien zugeschnitten. Das Konzept verbindet hohe funktionelle Anforderungen mit gehobener Grundausstattung. Von den Wohnungen in den oberen Geschoßen eröffnet sich eine beeindruckende Aussicht auf die Dächer Innsbrucks.

Zudem zeichnet sich dieses Wohnprojekt durch den schön anliegenden Pechepark und der exzellenten Infrastruktur aus. Sämtliche Nahversorger, Banken und Ärzte sowie andere Einrichtungen des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Die Universität, die Klinik und die Innenstadt sind zu Fuß schnell erreichbar und machen „Leopold“ somit sowohl zu einem idealen Wohnstandort als auch zur äußerst interessanten Gelegenheit für Kapitalanleger. Das Projekt Stadthaus Leopold stellt somit gleichermaßen ein wohnliches wie lohnendes Stadthaus dar.